neu von Astrid Obersteiner

Fumeri sacra Räucherset

Von Astrid Obersteiner
48,00 EUR (400,00 EUR / 1 kg) inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Artikelnummer: 10512

In den Warenkorb Lieferbar in 1-3 Tagen

Kurzbeschreibung

  • Mischung getrockneter Kräuter zum Räuchern in liebevoller Handarbeit zusammengestellt von der TV-bekannten Wellness-Expertin und Astrologin Astrid Obersteiner
  • reich an natürlichen ätherischen Ölen
  • jedes Räucherbündel enthält seine eigene spirituell wertvolle Botschaft
  • enthält Eukalyptus (glücklich sein), Fleur/Salbei (Klarheit), Lavendel (Harmonie) und Rosmarin (Feuerkraft)
  • Anzahl der Teile: 4 Räucherbündel
  • Inhalt: 120 g
  • reicht für ca. 200 Anwendungen

Beschreibung

Räuchern mit Fumeri sacra - Wohlbefinden auf feinstofflicher Ebene

Der Gebrauch von Pflanzen und Harzen stammt aus den uralten Zeiten, als die ersten Feuer in den Höhlen brannten. Die Zeremonie, Menschen, Orte und Dinge mithilfe von Rauch zu reinigen, hat sich bis in unsere heutige Zeit erhalten und erfreut sich nun immer größer werdender Beliebtheit. Die Menschen glaubten seit jeher, Räucherstoffe könnten böse Geister vertreiben, einen Schutz vor schweren Energien aufbauen und so Negatives von Mensch, Haus und Hof fernhalten.

Um die spirituell reinigenden und beschützenden Kräfte des Räucherkrautes zu entfalten, wird das Fumeri sacra über einer Kerze entzündet und sein Rauch mittels kreisenden Bewegungen sorgsam im Raum verteilt. Wähle jenes spezielle Fumeri-Räucherbündel aus, welches du gerade benötigst. Pflanzen haben unterschiedliche Botschaften: So wird etwa dem Salbei reinigende, dem Lavendel harmonisierende, dem Rosmarin energetisch stärkende und dem Eukalyptus eine erfrischende, vitalisierende Wirkung zugesprochen.

Wellness-Expertin Astrid Obersteiner empfiehlt dir hierfür die stille Räucherung "Seelenreise"
So machst du alles richtig:

  1. Entzünde dein Fumeri Räucherbündel über einer Kerze
  2. Halte ein Töpfchen unter das rauchende Fumeri
  3. Beschreibe Kreise links für beruhigende Energien
  4. Beschreibe eine Acht für die Balance-Energie
  5. Du kannst während des Räucherns ein Gebet, ein Mantra, einen Wunsch sprechen
  6. Hülle deinen Körper in den feinen Rauch ein
  7. Lösche das Fumeri im Sandtöpfchen
  8. Lege dich entspannt hin
  9. Vernimm unvoreingenommen, in welcher Weise die Düfte deine Seele berühren
  10. Öffne die Tür zu deinem Seelenturm
  11. Übergebe tief sitzende Empfindungen vertrauensvoll den Pflanzengeistern
  12. Genieße die unterschiedlichen Duftnuancen
  13. Räuchere, sooft du das Bedürfnis dazu hast
  14. Kümmere dich auch nach der Räuchersitzung um deine zarten, jungen Seelenenergien

Halte ein Töpfchen unter das rauchende Fumeri, um die feine Asche aufzufangen. Nach der spirituellen Räucherung stecke das Fumeri mit der rauchenden Seite in das Töpfchen, damit der Rauch erstickt. Bewahre dein Fumeri sacra Räucherset trocken gelagert für spätere Anwendungen auf. Eine weitere Möglichkeit zu Räuchern besteht darin, die Kräuter aus dem Bündel zu lösen und auf Räucherkohle zu entzünden.

Hinweis:

  • Räucherstäbchen oder loses Räucherwerk nicht unbeaufsichtigt brennen lassen; bitte Kinder und Tiere davon fernhalten
  • Zum Räuchern bitte immer eine feuerfeste Schale verwenden
  • Räucherwaren dienen nur der Raumbeduftung und dürfen nicht eingenommen werden
  • Nach jeder Räucherung bitte ausgiebig lüften

Das könnte dich auch interessieren